Wir verstehen Wissenschaftsstrategie

 

Strategieentwicklung in 5 Phasen

 

Strategie ist eines jener Wörter, das wir gern auf eine bestimmte Weise definieren, jedoch auf eine andere Weise verwenden“ (Henry Mintzberg).

 

Zu Beginn von Strategieprozessen, ist es daher wichtig zu klären, was unter Strategie verstanden wird und wie ein pragmatischer Prozess der Strategieentwicklung aussieht.

 

Unser Ansatz bezüglich Strategieentwicklung und -umsetzung lässt sich in fünf grundlegende Phasen untergliedern, die sicher stellen, dass der Strategieprozess ganzheitlich und nachhaltig gestaltet wird.

 

Fünf-Phasen-Strategieprozess by Plan W.:

 

1.  Auftragsklärung:
Wir sondieren Ihren Bedarf und stimmen die methodische Herangehensweise sowie den grundlegenden Prozess mit Ihnen ab.

 

2.  Bestandsaufnahme:
Wir verschaffen uns einen Überblick über die aktuelle Lage Ihrer Organisation. Dies umfasst bspw. die Auswertung vorhandener Statistiken und Unterlagen, die Erhebung neuer Daten, die Befragung relevanter Akteure (in Interviews und/oder online Befragungen und/oder eine SWOT Analyse) und die weitere Abstimmung im Projektteam. Die erhobenen Daten werden zusammengetragen, analysiert und aufgearbeitet. Am Ende steht ein klares Bild der Ausgangslage. Dieses dient dazu, alle relevanten Datenquellen in die strategische Entscheidungsfindung mit einzubeziehen.

 

3.  Ableitung von Zielen und Maßnahmen:
Auf Basis der geschaffenen Grundlage, des erarbeiteten Bedarfs, werden wir anschließend gemeinsam mit Ihnen konkrete Ziele und Maßnahmen ableiten, priorisieren, einen Zeitplan festlegen und Verantwortlichkeiten benennen. Die Strategie entsteht. Klare Kriterien zur Zielerfüllung werden festgelegt. Dieser Prozess läuft in der Regel iterativ über mehrere Projekttermine und Workshops.

 

4.  Umsetzung:
Am Ende von Phase 3 stehen Maßnahmen, Verantwortlichkeiten und ein Zeitplan mit Erfolgskriterien. Diese bilden die Basis für Ihre Umsetzung der Strategie, die wir gerne nach Bedarf, bspw. durch ein Coaching begleiten.

 

5.  Sicherung der Nachhaltigkeit des Erfolgs:
Eine gute Strategie steht und fällt immer mit der Umsetzung. Daher setzen wir neben der engen Begleitung der Umsetzung auf eine Nachverfolgung des Erfolgs über definierte Meilensteine zur Sicherung der Nachhaltigkeit. So
wird der Projektfortschritt regelmäßig anhand der Erfolgskriterien überprüft und ggf. die Umsetzung angepasst. Die enge Begleitung in der Umsetzung sowie die Nachverfolgung sind zentrale Punkte, um die Verstetigung und somit Nachhaltigkeit der Strategie sicher zu stellen. Eine Strategie bedarf der Anpassung, ist stets dynamisch und somit ist diese letzte Phase von besonders großer Bedeutung für den Erfolg.

 

Mit diesem Vorgehen sichern wir eine klare Ausgangsbasis und bringen unsere Erfahrungen, neue Ideen und den Blick von außen ein. Wir binden Sie und Ihr Team eng in den Strategieprozess ein und erzeugen so eine maximale Identifikation mit dem Ergebnis. Aufgrund unserer Begleitung in der Umsetzung sowie der Verstetigung des Erfolgs, haben Sie die Sicherheit, dass Ihr Projekt nicht in der Umsetzung scheitert, sondern auch im Nachgang dynamisch optimiert wird.

 

Der Aufwand in den einzelnen Phasen ist projektabhängig und wird im Rahmen der Auftragsklärung passgenau und individuell auf Ihren Bedarf abgestimmt. Eines ist sicher: Der Aufwand lohnt sich!