Modul I: Umfassender Überblick der Forschungs- und Förderlandschaft
Workshop: „Hinter den Kulissen der Forschungsförderung“

 

Der Workshop beinhaltet einen grundlegenden, fundierten und umfassenden Überblick des System der Forschungsförderung in Deutschland, sowie der Programmstruktur- und Inhalte des Bundes und ggf. Landesprogramme für FH/HAW/TH/DHBW/U/HS, mit dem Ziel Sie auf ihrem Weg zum ausgewiesenen Experten der Forschungs- und Förderlandschaft für HS tatkräftig zu unterstützen. Danach kennen Sie bestens die Potentiale und Möglichkeiten, die Ihnen der Fördermittelbereich zu bieten hat.


Zielgruppe:
Dieses Format richtet sich an jeden und jede, der/die sich einen umfassenden Überblick über die Förderlandschaft für Hochschulen verschaffen will. Willkommen sind Hochschulmitglieder aller Fakultäten: Professoren*innen, Dekane*innen, Doktoranden*innen, Post-docs, Präsidien, und Mitarbeiter*innen der Forschungs- und Transferstellen.
Es sind keine Vorkenntnisse in der Forschungsförderung für eine Teilnahme notwendig.


Inhalte:

  • Was sind die lohnenden Gründe Forschungsprojekte zu beantragen? Was sind die Vorteile, wie stehen die Chancen auf Erfolg?
  • Wo und wie finde ich das passende Förderprogramm und wer sind meine Ansprechpersonen?
  • Vorstellung ausgewählter Forschungsförderprogramme
  • Einführung in die Forschungsförderung: Wie funktioniert Forschungsförderung für Fachhochschulen in Deutschland?
  • Von der Projektidee bis zum Bewilligungsbescheid
  • Welche Aufgaben hat ein Projektträger und wie kann er mich bei der Beantragung von Forschungsgeldern unterstützen?
  • Bei inhouse Veranstaltungen exklusiv: Vorstellung der Landesprogramme für Fachhochschulen.

Teilnehmer*innenzahl:
max. 16 Personen
Umfang:
Ca. 10.00 Uhr – 17.00 Uhr.                                                     
Format:
Interaktives Vortragsformat
Ort:
Offene Termine: Köln und Berlin
Inhouse: nach Wunsch

Nächster Termin:

23. Juli 2019, Köln
Kosten:

325 Euro pro Person, inkl. Getränke und Snacks

Bei Buchung von Modul I und Modul II gewähren wir eine Ermässigung  von 10%.